The Boda Boda Thieves

SO 18 NOV 17.00


THE BODA BODA THIEVES VON YES! THAT ´S US (DONALD MUGISHA & JAMES TAYLER )
UGANDA / SÜDAFRIKA / KENIA / DEUTSCHLAND 2015 DCP OMU 85 MIN


Die Produktion von Yes! That ´s Us spielt in der Welt der Motorradtaxis in Ugandas Hauptstadt Kampala. Erzählt wird die Geschichte des 15-jährigen Abel, der auf keinen Fall ein so unergiebiges, demütigendes Leben fristen will wie seine Eltern. Als der Vater bei einem Unfall verletzt wird, übernimmt Abel dessen Boda Boda und lässt sich mit einer Gang ein, die für ihre Raubzüge ein Motorrad braucht. Als das Vehikel gestohlen wird, steht Abel vor einer wirklichen Existenzprobe…
Mit Referenz auf Vittorio De Sicas LADRI DI BICICLETTE gelingt Yes! That‘s Us ein aktuelles neorealistisches Stadtporträt Kampalas voller Lebenslust.


YES! THAT’S US ist ein Regiekollektiv aus Uganda, gegründet 2002 von den bildenden Künstlern Donald Mugisha, Rogers Wadada, Alex Ireeta und Senkaabe ‚Xenson‘ Samson. Ihre beiden preisgekrönten Filme DIVIZIONZ und YOGERA erlangten weltweit Anerkennung und zeugen von der Hingabe der beiden Filmemacher an ihr Metier. Zuvor drehten sie bereits Musikvideos und Kurzfilme in Uganda und Nachbarländern.