Sudan Shorts

SA 17 NOV 18.30


SUDAN SHORTS
KURZFILMPROGRAM
SUDAN 2015 – 17 DIGITA L OME CA. 70 MIN
ZU GAST: MIA BITAR (REGISEURIN, SUDAN) (ANGEFRAGT)


Mit den SUDAN SHORTS stellt AFRIKAMERA eine Auswahl von einem mittellangen und zwei kurzen Filmen aus dem Sudan vor.

IMAN, der aktuelle Film der libanesisch-sudanesischen Regisseurin und Produzentin Mia Bittar, basiert auf 400 Interviews, geführt in verschiedenen Regionen des Sudan. Erzählt werden vier intime Geschichten über Radikalisierung und Extremismus unter Einbeziehung von Laiendarsteller*innen.

In VEGANIZE IT! von Khalid Salim entscheidet sich Bakr, zum Veganer zu werden. Dabei ist er sich nicht sicher, ob seine Familie, Freunde oder sogar seine Verlobte seine Entscheidung akzeptieren werden…

NYERKUK von Mohamed Kordofani handelt vom Schicksal des gleichnamigen Helden, der nach dem gewaltsamen Tod seiner Familie aus dem Grenzgebiet des Sudan in die Hauptstadt Khartum flieht. Dort angekommen, gerät er an einen Verbrecher, der Straßenkinder zwingt, für ihn die Villen reicher Leute auszurauben.