AFRIKAMERA 2017 | 13. - 19. November

WALLAY

SAMSTAG, 18. NOVEMBER: 16.30
Berni Goldblat
Burkina Faso/Frankreich/Katar 2017 DCP I OmU I 84 min
in Anwesenheit des Regisseurs Berni Goldblat & des Hauptdarstellers Makan Nathan Diarra
geeignet für Kinder ab 8 Jahren

Der 13-jährige Ady macht, was er will und tanzt seinem Vater auf der Nase herum. Als dieser nicht mehr weiter weiß, schickt er Ady in seine Heimat nach Burkina Faso. Dort vertraut er den pubertierenden Sohn seinem strengen Onkel an, der ihn auf den richtigen Weg führen soll. Im afrikanischen Dorf, bei archaischen Fischern, soll er zum Mann werden…

Mit seinem Spielfilmdebüt, das bereits auf der diesjährigen Berlinale in der Sektion Generation KPLUS große Erfolge feierte, schuf Goldblat ein eindrückliches Portrait des alltäglichen Lebens in Burkina Faso aus dem Blickwinkel eines 13-Jährigen.

BERNI GOLDBLAT (geb.1970) ist seit 1999 als Regisseur, Produzent und Distributor von Dokumentarfilmen aktiv, die in Westafrika gedreht sind oder die Region zum Thema haben. Er ist der Gründer der Produktionsfirma Les films du Djabadjah und der Organisation Cinomade, die sich mit interaktiver und partizipativer Filmrezeption beschäftigt. Beide Organisationen sind in Burkina Faso ansässig.

Sein Film „Ceux de la Colline“ wurde auf über 50 internationalen Filmfestivals gezeigt. Goldblat ist seit zehn Jahren Mitglied der Jury der African Movie Academy Awards.