AFRIKAMERA 2017 | 13. - 19. November

I AM NOT A WITCH

SONNTAG, 19. NOVEMBER: 21.00
Rungano Nyoni
Sambia/Frankreich/Deutschland/Großbritannien 2017
DCP I OmU I 98 min

Wegen einer Banalität wird die achtjährige Shula in ihrem Dorf der Hexerei beschuldigt und schließlich schuldig gesprochen. Daraufhin kommt sie in ein Hexen-Camp inmitten der Wüste, wo sie an einem Initiationsritual teilnehmen muss, um die Regeln des Lebens als Hexe zu verinnerlichen. Von gelegentlichen Touristenbesuchen abgesehen, bleiben die Frauen unter sich. Sollte sie fliehen, droht sie in eine Ziege verwandelt zu werden.

RUNGANO NYONI kam in Lusaka in Sambia zur Welt und wuchs in Wales auf. Sie machte ihren Master an der Central St Martins School of the Arts im Jahr 2009.

Ihre Kurzfilme wurden auf zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt gezeigt. MWANSA THE GREAT (2011) war für den britischen Filmpreis BAFTA nominiert und wurde bei über 100 internationalen Filmfestivals gezeigt, unter anderen auch bei AFRIKAMERA. LISTEN (2014), den sie gemeinsam mit Hamy Ramezan inszenierte, gewann den Preis für den Best Narrative Short beim Festival von Tribeca und war für den Europäischen Filmpreis nominiert.

I AM NOT A WITCH ist ihr erster langer Spielfilm, er feierte seine Premiere bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes.